Empfehlungen

Wendepunkte

Wendepunkte – Biografie bewusst gestalten

Von Monika Kiel-Hinrichsen
Den eigenen Lebensweg lenken – in jedem AlterWendepunkte

Wohl jeder von uns kennt das: Man meint, das Leben gut im Griff zu haben. Und wenig später fühlt man sich wie am Rand eines Abgrunds, den man nicht überwinden kann. Das Leben stellt uns eine Aufgabe, aber welche?

So verschieden jede Biografie auch ist, die einzelnen Lebensphasen stellen uns immer wieder vor neue Fragen und Aufgaben. Wer sie bewusst aufgreift, kann zum wirklichen Gestalter des eigenen Lebenswegs werden und seine persönlichen Anlagen entwickeln und reifen lassen.

Die erfahrene Biografieberaterin Monika Kiel-Hinrichsen gibt einen Überblick über die einzelnen Abschnitte der Biografie und den dazu gehörenden Fähigkeiten. Etliche Fallbeipiele helfen dem Leser bei seiner persönlichen Biografiearbeit.

Zur Leseprobe

Autor: Monika Kiel-Hinrichsen
ISBN-13: 978-3-8251-7953-3
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Urachhaus

 

Herzensbildung

Herzensbildung

Christiane Kutik
Von der Kraft der Werte im Alltag mit KindernHerzensbildung

In unserer modernen Gesellschaft, in der immer mehr relativiert, nivelliert und infrage gestellt wird, fällt es oft schwer, Kindern einen Leitfaden für ihr Leben zu vermitteln. Kindern brauchen grundlegende Werte und Orientierungspunkte, die ihr Selbstvertrauen stärken und es ihnen ermöglichen, gesunde Beziehungen zu den Mitmenschen und zur Umwelt aufzubauen. Kinder orientieren sich am Handeln und an der Haltung der Erwachsenen, die eine unangefochtene Vorbildfunktion haben.

Christiane Kutik gibt eine Fülle von Anregungen, wie man die Werte im Erziehungsalltag, ohne Zwang, aber authentisch und aufrichtig anlegt und umsetzt.

Zur Leseprobe

Autor: Christiane Kutik
ISBN-13: 978-3-7725-2744-9
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Freies Geistesleben
reisen mit leichtem Gepäck

Reisen mit leichtem Gepäck

Erzählungen von Tove Jansson

So leicht wie mein leichtsinniges Herzreisen mit leichtem Gepäck

Aus Alltagsstrukturen ausbrechen! Sich aus Verhaltensmustern, aus unliebsamen Verpflichtungen lösen, aus dem ganzen Sollen und Müssen! Doch während einem der frische Wind einer beginnenden Freiheit schon entgegenweht, entdeckt man, dass trotz leichten Handgepäcks die schwere Last der alten Ängste, Konflikte und Gewohnheiten noch da ist. An den fremden, Freiheit versprechenden Orten toben sie sich umso unverhoffter und wilder aus.

Manchmal sind es gar nicht Reisen, sondern Begegnungen mit Menschen, in deren Nonchalance man die Freiheit eines ganz anderen Lebens wittert. Und manchmal, wenn man es am wenigsten erwartet, verändert die Fremde einen wirklich – und man kommt bei sich selber an. Tove Jansson erfrischt in diesen kleinen literarischen Meisterwerken mit ihrem unverwechselbaren Blick und klaren Stil.

In 12 Erzählungen von Menschen auf Reisen, Menschen in neuen Umgebungen nimmt Tove Jansson den Leser mit in die Fremde. In leichtem Ton, präzise und schnörkellos präsentiert sie komplizierte Charaktere. Mit diskretem Humor erzählt sie die skurrilsten Geschichten vom Fortkommen, Zurückkommen oder Ankommen bei sich selbst – ein großer Gewinn im Gepäck jedes Lesers.

Zur Leseprobe

Autor: Tove Jansson
Verlag: Urachhaus
ISBN-13: 978-3-8251-7958-8

Öland stricken

Öland stricken

Traditionelle Strickmuster inspiriert von Schwedens schöner Insel.Öland stricken

Die Schönheit der schwedischen Insel Öland ist legendär. Landschaft, Natur und Schafe waren Marja de Haans Ideengeber für malerische Strickentwürfe. Entstanden sind farbenfrohe und warmtönige Muster, die an die Stricktradition der Insel anknüpfen und jedem Strickstück einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Die vom Ullcentrum Öland verwendete Wolle stammt von Inselschafen, ist nachhaltig produziert und umspannt die reichhaltige Farbpalette der Insel.

Autor: Marja de Haan
Verlag: Freies Geistesleben
ISBN 978-3-7725-2749-4

2015_SiK_Buchcover-5f5df10a-f802fe75

Sturm im Kopf

Ein Buch eines ehemaligen Schülers der Freien Waldorfschule Linz.2015_SiK_Buchcover-5f5df10a-f802fe75

Hoflehner: Der Mensch als vielschichtiges Wesen ist der Tummelplatz meiner Gedanken. Es gilt die Abgründe bis zur Oberfläche zu ergründen. Der Blick auf das Individuum, auf die Geschichte eines Menschen, prägen mein Schaffen. Die Verschmelzung von Mensch und Literatur ist mein Bestreben.

Es ist der Sturm im Kopf, der mich erhängt. Es ist die Leichtigkeit des Rock ‘n‘ Roll, die mich empfängt, wenn ich beim gemeinsamen Kochen die Hüfte schwinge. Wie schwer ist es in der eigenen Familie Zivilcourage zu zeigen, das Schweigen, die einfachste Methode um das Gegenüber tausend Tode sterben zu lassen, einfach mal ein Tabu zu deponieren, man überlegt hin, man überlegt her, man hat ja schließlich was zu verlieren, doch man belässt es beim Unbehagen, viele Fragen bleiben ungelöst, Hauptsache man hat sich selbst nicht entblößt, gelöst ist nur der Rock ‘n‘ Roll, der mich empfängt, wenn ich beim gemeinsamen Kochen die Hüften schwinge, plötzlich zieht sie sich zu die Schlinge, es hat sich angestaut, jetzt wird es richtig laut, es fallen Worte, die nicht fallen dürften. Jetzt ist Sturm im Kopf, der mich erhängt, es senkt sich das Niveau, unwiederbringlich passieren die Worte, eine Schranke die ordentlich verletzt, benetzt mit Tränen sind die Augenlider, der Sturm wird schlimmer, er kehrt wieder und wieder und wieder bis die Energie verpufft, dann ist Luft, um kurz zu atmen, um es setzen zu lassen, zu fassen sind die gefallenen Worte nicht.

 

Zum Autor:

Raphael Hoflehner wurde 1984 in Linz geboren und lebt in Wien und im Mühlviertel. Verheiratet ist er mit Grit Hoflehner. Er ist ein Allrounder, denn er ist in der Hausverwaltung, als Chauffeur und hobbymäßig als Privatpilot unterwegs. Das Schreiben ist seit Jugendtagen ein wichtiger Bestandteil seines Lebens.

Autor: Raphael Hoflehner
Verlag: Akazia Verlag
ISBN 978-3-9503801-7-0